Verbraucherschutz und Internet

Aufzeichnung Google Hangout on Air vom 16.11.2015

Barbara Leisner spricht mit Marlit Pfefferle über Erfahrungen, die diese auf der Veranstaltung Schutz von Bürgern über Online-Handel vor Cyberkriminalität gemacht hat. In dem Gepräch wird u.a. das Problem mit Pishing-Mails angesprochen.

Anmerkung:
Eigentlich war ein Gespräch von Barbara Leisner mit Frau Helga Zander-Hayat und Marlit Pfefferle geplant. Wegen technischer Probleme mit der Nutzung von Google Hangouts konnte Frau Zander-Hayat leider nicht teilnehmen.

Digitaler Index – Paten als Lösung?

Aufzeichnung Google Hangout on Air vom 09.11.2014

Das SLO-Team diskutiert über den Digital-Index-2015 und wirft dabei Fragen auf: Lässt sich mit anderen, an die bisherigen Wenignutzer angepassten Angeboten, die Situation der älteren überwiegend weiblichen Wenig- oder Nichtnutzer verbessern? Sollten die Organisatoren von Förderpreisen, wie dem Goldenen Internetpreis, ihre Ziele ändern?

Wir freuen uns über Diskussionsbeiträge und andere Lösungsvorschläge.

Crowdfunding – Finanzierungshilfe für Ideen und Projekte

Google Hangout on AIr vom 12.8.2015

In einem Interview berichtet Wolfgang Gumpelmaier über die Chancen zur Finanzierung von Ideen und Projekte über sogenannte Crowdfunding-Angebote.

Weitere Informationen gibt es auf der Website von Wolfgang Gumpelmaier und für diejenigen, die eigene Dinge planen dürfte der Newsletter interessant sein.

 

Senior Experten Service – ehrenamtliche Hilfe zur Selbsthilfe

Aufzeichnung eines Google Hangout vom 22.06.2015

Uwe Christiansen, der auch Moderator von Senioren-Lernen-Online ist, berichtet in einem Gespräch mit Barbara Leisner über seine Erfahrungen mit dem Senior Experten Service. Er hat als ehemaliger Schulleiter einer Schule in Rumänien beim Einrichten eines Ganztagesbereiches geholfen.

TING und tiptoi – digitale Lesestifte

Aufzeichnung Hangout on Air vom 2.6.2015

In diesem Hangout unterhalten sich Barbara Leisner, Uta Krope und Horst Sievert über ihre Erfahrungen mit zwei Lesestiften  – dem TING und dem tiptoi. Barbara und Uta setzten die Stifte als Trainerinnen in einer Kursreihe bei der Stiftung Digitale Chancen ein, während Horst die Stifte mit seinen beiden jüngsten Enkeln getestet hat.